Aphaenogaster gibbosa subsp. gibbosa var. levior

Emery, C., 1908, Beiträge zur Monographie der Formiciden des paläarktischen Faunengebietes. (Hym.) (Fortsetzung.). 3. Die mit Aphaenogaster verwandte Gattungen-gruppe., Deutsche Entomologische Zeitschrift 1908, pp. 305-338: 334

publication ID

3843

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/F1FAEC50-5C83-8905-BD8D-BE5BA9787C0A

treatment provided by

Christiana

scientific name

Aphaenogaster gibbosa subsp. gibbosa var. levior
status

 

var. levior For.  HNS 

Ann. soc. ent. Belgique v. 36. p. 453. 1892.

[[worker]](z. T. nach Forel). Farbe heller, etwa wie subterranea  HNS  , Skulptur viel seichter: Pro- und Mesonotum glänzend, Kopf hinten glänzend, nur genetzt - punktiert. - Es kommen auch ahnlich skulptturierte danklere Stücke vor. Süd-Spanien.