Brachymyrmex longicornis Forel subsp. immunis Forel

Forel, A., 1911, Ameisen des Herrn Prof. v. Ihering aus Brasilien (Sao Paulo usw.) nebst einigen anderen aus Südamerika und Afrika (Hym.)., Deutsche Entomologische Zeitschrift 1911, pp. 285-312: 308

publication ID

4029

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/DD02D560-6469-3164-BE1C-F7E2BE2E9B65

treatment provided by

Christiana

scientific name

Brachymyrmex longicornis Forel subsp. immunis Forel
status

 

Brachymyrmex longicornis Forel subsp. immunis Forel  HNS  .

Bahnhof Alto da Serra ( Lüderwaldt).

Diese Form verdient als Subspezies zu gelten. Der [[worker]] zeigt eine viel deutlichere Mesoepinotaleinschnürung als die Stammart und ist erheblich größer und stämmiger.

Allerdings hatte ich aus einer anderen Sammelnummer (2371) des Herrn Prof. v. Ihering bei der Beschreibung einige und das [[queen]] zugezogen, die entschieden zur Stammart gehören. Ich bitte, dies bei der Beschreibung von B. longicornis v. immunis  HNS  zu korrigieren. Die typische subsp. immunis  HNS  trägt die Nr. 5597 und 12 857 v. Ihering.

Die Nr. 5620, zu welcher das [[male]] auch gehört, kann zwar noch zu immunis  HNS  gezogen werden, ist aber bereits kleiner und weniger charakterisiert.

Somit gehört das beschriebene [[queen]] zu longicornis  HNS  i. sp.