Pheidole ensifera , Forel, A., 1897

Forel, A., 1897, Ameisen aus Nossi-Bé, Majunga, Juan de Nova (Madagaskar), den Aldabra-Inseln und Sansibar. Gesammelt von Herrn Dr. A. Voeltzkow aus Berlin., Abhandlungen herausgegeben von der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft 21, pp. 185-208: 197

publication ID

10.5281/zenodo.11542

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/B7C6F95F-5F0A-E914-E5B0-2143AC175A59

treatment provided by

Christiana

scientific name

Pheidole ensifera
status

nov. spec.

Pheidole ensifera  HNS  nov. spec.

[[ soldier ]]. L. 4 bis 4,5 mm. Kopf enorm gross, fast doppelt so lang wie der Thorax, trapezfoermig, fast rechteckig, vorn etwas verengt, viel laenger als breit. Sehr aehnlich der Ph. longispinosa r. scabrata  HNS  , aber viel kleiner und gedrungener. Basalflaeche des Metanotum so breit als lang. Dornen lang, fast senkrecht, etwas gekruemmt, so lang als die Basalflaeche des Metanotums. Erstes Stielchenglied mit einem viel hoeheren, komprimierten, schuppenartigen Knoten. Zweites Glied mit zwei langgezogenen, spitzen seitlichen Kegeln, die jedoch nicht so lang und so dornenartig sind wie bei longispinosa  HNS  . Skulptur wie bei r. scabrata  HNS  , aber der Hinterkopf staerker zerstreut punktiert. Fuehlerschaft und Beine meistens mit schiefen, nur mit wenigen abstehenden Haaren. Hinterleib dicht genetzt, wenig glaenzend. Sonst wie eine Miniaturausgabe der longispinosa For. r. scabrata  HNS  For.

[[ worker ]]. L. 2,5 mm. Kopf gerundet viereckig, mit deutlichem Hinterrand (nicht hinten kreisfoermig gerundet wie bei longispinosa  HNS  ). Mandibeln weniger gross. Geisselglieder 2 bis 7 so dick als lang (viel laenger als dick bei longispinosa  HNS  ). Basalflaeche des Metanotum nur wenig laenger als die abschuessige (viel laenger bei longispinosa  HNS  ). Dornen fast senkrecht, fast so lang wie die Basalflaeche. Knoten des ersten Stielchengliedes hoeher. Fuehler und Beine viel kuerzer; der Fuehlerschaft ueberragt den Hinterhauptrand nur um 1 / 4 seiner Laenge. Koerper gedrungener, Thorax viel feiner, aber mindestens ebenso dicht gerunzelt. Vordere Thoraxwoelbung viel konvexer, aber mit stumpferen Hoeckerchen. Abstehende Behaarung staerker als beim [[ soldier ]]. Farbe heller als bei longispinosa r. scabrata  HNS  , mehr braeunlich.

Nossi-Be (Dr. Voeltzkow).

Vieleicht ist diese Art nur eine Zwergrasse der longispinosa  HNS  .

Kingdom

Animalia

Phylum

Arthropoda

Class

Insecta

Order

Hymenoptera

Family

Formicidae

Genus

Pheidole