Cremastogaster gallicola, Forel (Atopogyne)

Forel, A., 1894, Abessinische und andere afrikanische Ameisen, gesammelt von Herrn Ingenieur Alfred Ilg, von Herrn Dr. Liengme, von Herrn Pfarrer Missionar P. Berthoud, Herrn Dr. Arth. Müller, etc., Mitteilungen der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft 9, pp. 64-100: 96

publication ID

10.5281/zenodo.14259

persistent identifier

http://treatment.plazi.org/id/9ACA5AE9-675A-96E8-32A8-DD2ABDA3E7ED

treatment provided by

Christiana

scientific name

Cremastogaster gallicola
status

n. st.

R. C. Arthuri Muelleri, n. st.

[[ worker ]]. Lg. 3,8 mm. Fuehlerkeule ziemlich dreigliedrig. Erstes Stielchenglied vorne unten mit einem langen duennen Zahn. Thoraxruecken oben weniger gleichmaessig abgeflacht, als bei gallicola  HNS  i. sp. Zerstreute Punktirung etwas staerker. Metanotumdornen noch kuerzer. Im Uebrigen wie der [[ worker ]] major der typischen Art.

Delagoa (Dr. Arthur Mueller).